Logo

Projekt-/Bachelorarbeit - „Abhängigkeit der geometrischen Eigenschaften amorpher Metallbänder von der thermischen Ausdehnung verschiedener Kupfer-Gießräder“

  • Hanau
  • Berufserfahrung (Junior Level)
  • Ingenieur
  • Technische Berufe (Sonstige)
  • Publiziert: 08.02.2024
scheme imagescheme image

Job mit Anziehungskraft gesucht?

Sie wollen beruflich neu durchstarten? Dann kommen Sie zu uns auf die Überholspur – bei einem der führenden Hersteller für magnetische Werkstoffe!
 
Die VACUUMSCHMELZE (VAC) zählt mit ihren rund 4.000 Mitarbeitern seit mehr als 100 Jahren zu den weltweit führenden und innovativsten Unternehmen bei der Entwicklung von hochwertigen magnetischen Werkstoffen. Unsere Produkte finden Sie in der Formel 1, Luftfahrt, Automobilindustrie und nicht zuletzt in der Energiewirtschaft bei Industrieanwendungen.

Wir bieten Ihnen folgende Projekt-/Bachelorarbeit bei uns im Hause an:
 
„Abhängigkeit der geometrischen Eigenschaften amorpher Metallbänder von der thermischen Ausdehnung verschiedener Kupfer-Gießräder“

THEMA:

Die Vacuumschmelze beschäftigt sich unter anderem seit beinahe 50 Jahren mit der Herstellung und Optimierung von amorphen und nanokristallinen metallischen Bändern, die umfangreiche Anwendung in diversen elektronischen Bauteilen finden. Bei ihrer Herstellung mit dem sogenannten Planar Flow Melt Spinning (PFMS) Verfahren werden die Bänder mit einer Länge von bis zu 15 km und einer gleichzeitigen Banddicke von gerade einmal 20 µm mit einer Kühlrate von etwa 1.000.000 K/s auf einem sich schnell rotierenden Kupferrad von dem flüssigen in den festen Zustand eingefroren. Der Querschnitt des Bandes ist hierbei von entscheidender Bedeutung für viele Eigenschaften der zukünftigen Produkte.

Innerhalb einer 2 bis 6-monatigen Projektarbeit soll sich mit den Einflüssen der thermisch bedingten Ausdehnung von Kupfergießrädern auf die Geometrie der amorphen metallischen Folien beschäftigt werden. Hierzu steht ein Messaufbau zur Bestimmung der Ausdehnung von Kupferrädern sowie diverse Möglichkeiten zur Foliencharakterisierung zur Verfügung. Das Projekt eignet sich sowohl für ein fertigungsnahes Praktikum als auch als Abschlussarbeit eines Bachelor- oder Masterstudiums.
 

DIE PROJEKT-/BACHELORARBEIT BEINHALTET:

  • Aufnahme und Auswertung mehrere Messreihen zur Ausdehnung von Kupferrädern
  • Charakterisierung der verwendeten Gießräder
  • Charakterisierung der entstandenen Bänder
  • Gegenüberstellung zu theoretischen Modellrechnungen

DAS BRINGEN SIE MIT:

  • Eingeschriebener Student (m/w/d) des Studiengangs Physik oder Materialwissenschaften
  • Gute bis sehr gute Studiennoten
  • Selbstständige und zuverlässige Arbeitsweise
  • Spaß am Arbeiten im Team
Sie wollen mit uns auf die Überholspur? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung über unser Online Bewerbungsformular.


Besuchen Sie uns auf unserer Homepage unter
www.vac-karriere.de
 
  • Julia Weil
  • Prozessverantwortliche Personalentwicklung
  • 06181 38 2318